Pressemeldungen Amstetten

Aktionswoche zum Welternährungstag: Wir haben nix übrig für Verschwendung!

AMSTETTEN. Das Landesklinikum Amstetten geht als Partner der Initiative United Against Waste sorgsam mit Lebensmitteln um. Sie setzen mit 150 Großküchenstandorten in ganz Österreich ein Zeichen gegen vermeidbare Abfälle anlässlich des Welternährungstages am 16. Oktober! In österreichischen Großküchen werden im Schnitt 22% des zubereiteten Essens entsorgt. Das sind rund 61.000 Tonnen vermeidbarer Lebensmittelabfälle pro Jahr – ohne Zubereitungsreste.

Das Landesklinikum Amstetten sensibilisiert die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit dem Partner United Against Waste für das Thema Lebensmittelabfallvermeidung, denn monatlich wurde im Klinikum 1,3 Tonnen unberührtes Mittagessen weggeworfen. Dem Landesklinikum ist ein wertschätzender Umgang mit Lebensmitteln wichtig, daher wird versucht eine Überproduktion so gut wie möglich zu vermeiden. Einige Projekte zur Lebensmittelabfallvermeidung wurden schon gestartet und weitere gezielte Gegenmaßnahmen sind in Ausarbeitung.
„Ich freue mich über das Engagement des Landesklinikums Amstetten und die Bereitschaft dieses hervorragende Projekt zu unterstützen“, freut sich LH-Stv. Pernkopf.


BILDTEXT
Martin Steinkellner (stv. Küchenleiter) mit Claudia Weinbrenner (Einkauf)

MEDIENKONTAKT
Gabriele Lehenbauer
Landesklinikum Amstetten
Tel.: +43 7472/9004-12001
E-Mail: gabriele.lehenbauer(at)amstetten.lknoe.at