Menü

Datenschutzerklärung für die Nutzer unserer Webseite

Allgemeine Informationen:

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für die NÖ Landeskliniken-Holding bzw. die unter ihrer Betriebsführerschaft stehenden NÖ Universitäts- und Landeskliniken einen besonders hohen Stellenwert.

Es ist uns daher besonders wichtig, Sie in dieser Datenschutzerklärung über Art, Umfang und die Zwecke der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseite, sowie die Ihnen gemäß der ab 25. Mai 2018 unmittelbar anwendbaren EU-Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) zustehenden Rechte, zu informieren.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zweckgebunden und im Rahmen der datenschutzrechtlichen Vorschriften (insb. DSGVO, DSG, TKG 2003) sowie unter Einhaltung der erforderlichen (technischen und organisatorischen) Datensicherheitsmaßnahmen.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist:
NÖ Landeskliniken-Holding
Stattersdorfer Hauptstraße 6/C,
3100 St. Pölten


Was sind personenbezogene Daten?

Darunter versteht man jene Informationen über natürliche Personen, die es ermöglichen eine Person zu identifizieren oder zumindest identifizierbar zu machen (z.B. Name, Kontaktdaten,..).


Welche Daten verarbeiten wir über Sie als Nutzer unserer Webseite?

Wir verarbeiten zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage jene personenbezogenen Daten, die Sie uns als Nutzer der Webseite durch Kontaktaufnahme aktiv zur Verfügung stellen (bei einigen Diensten können Sie uns auf freiwilliger Basis Informationen übermitteln, wie insb. Online-Bewerbungsformular).
Neben diesen Informationen, die sie uns aktiv zur Verfügung stellen, erfassen/speichern wir zum Zwecke der kontinuierlichen Verbesserung des Webauftritts sowie zur Sicherstellung des Betriebes der Webseite im Rahmen von Cookies nachstehende Daten („Zugriffsdaten“) von Ihnen:

  • welche Webseiten-Inhalte, wie lange aufgerufen werden;
  • aus welchen Ländern und Städten die User unserer Webseite kommen;
  • mit welchen Geräten und Browsern sie auf die Webseite zugreifen.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt lediglich in aggregierter Form zum Zwecke der Ermöglichung von statistischen Auswertungen.

Personenbezogene Daten werden auf unserer Webseite nur soweit erhoben, verarbeitet und genutzt, wie dies technisch notwendig und zur Durchführung einzelner Dienste und Angebote erforderlich ist. Sollte die Nutzung einzelner Dienste, die Sie auf unserer Webseite finden, die Eingabe personenbezogener Daten erfordern (z.B. Bewerbungsformular https://www.lknoe.at/karriere/karriere-in-der-noe-landeskliniken-holding-zentrale/initiativbewerbung.html ) erheben und verwenden wir diese Daten nur zu dem Zweck, für den Sie uns die Daten überlassen haben (beachten Sie hierbei bitte ergänzend die diesbezügliche Datenschutzinformation direkt beim entsprechenden Online-Formular).

Die Datenverarbeitung auf unserer Webseite erfolgt daher auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art. 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und Art 6 Abs 1 lit f (überwiegende berechtigte Interessen) der DSGVO sowie zur Erfüllung (vor-)vertraglicher Verpflichtungen.


Werden Ihre Daten weitergegeben?

Wir werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dies ist zur Erfüllung gesetzlicher/vertraglicher Verpflichtungen erforderlich. Ihre personenbezogenen Daten werden in unserem Auftrag jedoch teilweise auch von Dienstleistern, z.B. IT-Wartungsdienste, Anbietern von Webanalysediensten, verarbeitet, welche hierbei als datenschutzrechtliche Auftragsverarbeiter fungieren.


Cookies:

Unsere Webseite verwendet Cookies. Cookies sind kleine, limitierte Textbausteine, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Daten zu.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten.

Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und die Sicherheit dieser Webseite und kann das Navigieren auf der Internetseite erleichtert werden.

Wenn Sie die Nutzung von Cookies unterbinden wollen, können Sie dies durch die lokale Vornahme der Änderungen Ihrer Einstellungen in dem auf Ihrem Endgerät verwendeten Internetbrowser, also dem Programm zum Öffnen und Anzeigen von Internetseiten (z.B. Internet Explorer, Mozilla Firefox, Safari etc…) tun und Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.


Welche Cookies verwenden wir konkret?

Zwei verschiedene Arten von Cookies kommen auf unserer Webseite zum Einsatz, sogenannte „Permanente Cookies“ und „Session-Cookies“.

 

1. Permanente Cookies (Web-Analysedienst Google Analytics)
Mit Ihrer Einwilligung verwendet unsere Website Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics, welcher von Google LCC. zur Verfügung gestellt wird. Dieser Analysedienst verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite durch ihre Benutzer ermöglichen. Die dadurch erzeugten Informationen über Ihre Nutzung der Webseite werden auf den Server des Anbieters, in der Regel an einen Server von Google in den USA oder ggf. auch anderen Staaten außerhalb der EU, übertragen und dort gespeichert (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de und https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=ZZ). Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, wurde auf dieser Webseite zudem auch die IP-Anonymisierung eingeschaltet und um den Code „anonymizeIp“ erweitert, sodass Ihre IP-Adresse zwar erfasst aber umgehend (durch Löschung der letzten 8 Bit) pseudonymisiert wird. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte und in weiterer Folge gekürzte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Dadurch ist eine eindeutige Zuordnung der ermittelten Daten zu einer bestimmten IP-Adresse nicht mehr möglich und eine datenschutzfreundliche und sparsame Datenerfassung gewährleistet. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um das Nutzungsverhalten auszuwerten und um weitere mit der Nutzung verbundene Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Webseitenaktivität und Internetnutzung zu erbringen. Die mit Cookies verknüpften Daten werden nach 26 Monaten automatisch gelöscht.

Sie können die Speicherung von Cookies durch entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern (siehe bereits die obigen Ausführungen dazu); darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern (das Opt Out funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain). Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass bei der Deaktivierung von Cookies die Funktionalität unserer Website möglicherweise eingeschränkt sein kann.

 

2. Session-Cookies (OpenStreetMap und TYPO3)
Um Ihnen unseren Webseitendienst erbringen zu können, ist der Einsatz von (technischen) Session-Cookies notwendig. Wir bieten auf unserer Seite z.B. eingebundene Karten des Dienstes OpenStreetMap zur Darstellung des Lageplanes an. Diese technischen Sessions-Cookies werden jedoch nach dem Verlassen der Webseite umgehend gelöscht.


Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange wir sie zur Erfüllung der oben genannten Zwecke bzw. zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen benötigen.


Welche Rechte stehen Ihnen gemäß DSGVO zu?

Ihnen stehen die Rechte auf Auskunft, Berichtigung von unrichtigen Daten, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, und gegebenenfalls auch das Recht auf Datenübertragbarkeit sowie Widerspruch gemäß der Artt. 14 ff DSGVO zu.
Sofern die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, können Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen.

Für allfällige datenschutzrechtliche Anfragen und Anliegen wenden Sie sich gerne direkt an unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz(at)holding.lknoe.at.

Letztlich dürfen wir Sie darüber informieren, dass Sie die Möglichkeit haben bei der österreichischen Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben, wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind.

Die NÖ-Landeskliniken-Holding behält sich vor, diese Datenschutzerklärung laufend zu aktualisieren bzw. anzupassen, sodass wir Sie ersuchen jeweils die aktuelle Version der Datenschutzerklärung zu beachten.