Menü

Datenschutzinformation für BewerberInnen

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Bewerbungsdaten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (insb. DSGVO, DSG, TKG 2003) bzw. vorvertraglicher Verpflichtungen.

Wenn Sie per Bewerbungsformular auf der Website (bevorzugt), per E-Mail oder per Post Kontakt mit uns aufnehmen und uns Ihre Bewerbungsunterlagen zusenden, werden Ihre übermittelten Daten und Bewerbungsunterlagen zwecks der Bearbeitung Ihrer Bewerbung im Hinblick auf die Besetzung von offenen Positionen in der NÖ Landeskliniken-Holding Zentrale und für den Fall von Anschlussfragen bzw. der Einladung zu Vorstellungsgesprächen sowie zur Erfüllung der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten 6 Monate und 2 Wochen (ab Beendigung des Bewerbungsprozesses) bei uns gespeichert. Diese Daten werden lediglich intern von der NÖ Landeskliniken-Holding Zentrale verarbeitet und ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben.

Sollte Ihre Bewerbung im aktuellen Auswahlverfahren nicht berücksichtigt werden können oder die aktuell offene Position anderweitig besetzt werden, behalten wir Ihre Bewerbung gerne auch über den Zeitraum von 6 Monaten und 2 Wochen in Evidenz, damit wir Sie bei künftigen Auswahlverfahren und Aufnahmeprozessen berücksichtigen können. Sollten Sie sich initiativ bei uns bewerben, behalten wir Ihre Bewerbung mit Ihrer Zustimmung ebenfalls gerne über den oben genannten Zeitraum hinaus in Evidenz.

Wenn Sie mit der Evidenzhaltung Ihrer Bewerbung einverstanden sind, ersuchen wir Sie um Ihre ausdrückliche Einwilligung, welche Sie durch das aktive Anklicken des Kästchens „Ich stimme der Evidenzhaltung meiner Bewerberdaten ausdrücklich zu“, bestätigen.

Im Falle des Anklickens des Kästchens, stimmen Sie zu, dass Ihre übermittelten personenbezogenen Daten und Bewerbungsunterlagen zum Zwecke der Evidenzhaltung für einen Zeitraum von drei Jahren von der NÖ Landeskliniken-Holding Zentrale gespeichert werden.

Diese Einwilligung zur Evidenzhaltung können Sie jederzeit per E-Mail an personal(at)holding.lknoe.at widerrufen, sodass die Bearbeitung / Speicherung Ihrer Daten ab dem Zeitpunkt des Zugangs Ihres Widerrufs nicht mehr zulässig ist und Ihre Bewerbung umgehend gelöscht wird. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt von Ihrem Widerruf jedoch unberührt.

Nähere Informationen über Ihre aus der Datenschutzgrundverordnung entspringenden Rechte, sowie die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten, finden Sie in der Datenschutzerklärung.