WIR INTERN_Ausgabe 06

04 „Babys schauen!“ Prim. Hans Salzer leitet die Kinder- und Jugendabteilung am UK Tulln mit viel Herzblut 06 Hoffnung für die Zukunft Niederösterreich bietet onkologische Spitzenmedizin 07 CIRS aktuell 08 Abteilungsporträt Chirurgie, LK Waidhofen/Ybbs 10 NÖKIS Vorhang auf für die Arbeitsgruppen-Leiter 13 Entlastung für die Kliniken Akademische Kombi-Ausbildung für Sanitäter und Pflegekräfte 14 Digital Healthcare Eine neue digitale Lösung erleichtert Prozesse in den Kliniken 16 Der Umbau beginnt Die Landesgesundheitsagentur geht in die Umsetzungsphase 19 Gemeinsam gegen Abfall Die Klinikstandorte St. Pölten, Amstetten und Mauer reduzieren Lebensmittelabfälle 20 10 Fragen Prim. Paulus Hochgatterer, UK Tulln 21 Pflegeanfrage-Service / Personalia 22 Veranstaltungen 29 Aus den Kliniken 29 Wir gratulieren! 31 Neue Aufgaben & Menschen 32 Aus den Schulen 35 Abschied mit großem Danke Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter! Liebe Kolleginnen und Kollegen! 2019 neigt sich dem Ende zu und es ist wieder einmal an der Zeit, Ihnen Danke zu sagen. Die niederösterreichischen Landes- und Universitäts- kliniken blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Unser Ziel ist und bleibt die beste Versorgung der Niederösterreicherinnen und Nieder­ österreicher an unseren 27 Standorten. Wie viel Arbeit das ist, zeigt etwa die Anzahl von rund 168.000 operativen Eingriffen pro Jahr. Das sind fast 650 Operationen an jedem einzelnenWerktag. Und das in hervorragen- der Qualität, wie unsere Patientenbefragung bestätigt. Eine enorme Leistung, die wir sehen und sehr zu schätzen wissen. Nur mit Ihrer tatkräftigen Unterstützung konnten wir einige zukunfts- trächtige Projekte vorantreiben. Ein Beispiel dafür ist das Krankenhaus- Informations-System NÖKIS (siehe Seite 10). 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten laufend engagiert an dessen Umsetzung. So können wir damit rechnen, eine passgenaue Nutzerfreundlichkeit zu erzielen und Ihnen den Arbeitsalltag künftig zu erleichtern. Um Zukunftsorientierung geht es auch bei der Landesgesundheitsagen- tur. Die rechtlichen Grundlagen wurden im November im Landtag beschlossen (siehe Seite 16). Mit dem Jahreswechsel beginnt die Umset- zung der neuen Strukturen, die bis 2021 implementiert sein sollen. Viele von Ihnen arbeiten bereits in ersten Pilotprojektenmit, umKliniken und Pflegeheime in Hinkunft unter einem gemeinsamen Dach zu vereinen. Wir erwarten uns für Sie eine Entlastung von administrativen Arbeiten, sodass Sie mehr Zeit für die Patientinnen und Patienten haben. Wir bedanken uns für Ihren Einsatz und wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein gesegnetesWeihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr. EDITORIAL Inhalt 02 Dipl. KH-BWHelmut Krenn Kaufmännischer Geschäftsführer Dr. Markus Klamminger Medizinischer Geschäftsführer Mag. Mag. (FH) Konrad Kogler Geschäftsführer Personal und Organisation

RkJQdWJsaXNoZXIy MTk5Njc=