Menü
Pressemeldungen Hollabrunn

Infoveranstaltung für Maturanten im Landesklinikum Hollabrunn

HOLLABRUNN – Im Landesklinikum Hollabrunn fand für Maturantinnen und Maturanten Ende Jänner 2018 eine Infoveranstaltung statt, bei der die Interessierten über das Medizinstudium informiert wurden. Bei der Infoveranstaltung erfuhren die Jugendlichen, welche Vorbereitungen und Zugangsvoraussetzungen für ein Studium der Humanmedizin nötig sind und welche Zukunftsperspektiven dieser Beruf bietet.

Interimistische Ärztliche Direktorin Primaria Dr. Susanne Davies und Dr. Alexander Schittnik informierten während der Veranstaltung über die Studiendauer und die Diplomprüfungen die absolviert werden müssen. Weiterer Inhalt der Ausführungen war die Gliederung der einzelnen Studienabschnitte und auch der Begriff „Tertiale“ wurde näher erläutert.

Der Lehrinhalt des Humanmedizinstudiums ist in Blöcke und Tertiale eingeteilt, die Fachinhalte werden mittels Vorlesungen, Seminaren und Praktika vermittelt. Die Studierenden absolvieren auch sogenannte „klinische Praktika“ in adäquaten Lehrkrankenhäusern. Lehrkrankenhäuser sind die Universitätskliniken und alle akkreditierten Klinikstandorte in Niederösterreich, darunter auch das Landesklinikum Hollabrunn.

Weiters informierten Primaria Davies und Dr. Schittnik die Maturantinnen und Maturanten über das Medizinstudium in Krems, welches in ein Bachelor- und ein Masterstudium gegliedert ist. Zu den Besonderheiten dieses Studiums zählen die englische Unterrichtssprache und der hohe Praxisanteil.

Überdies erhielten die Jugendlichen ausführliche Informationen zu den Aufnahmemodalitäten zum Medizinstudium an den österreichischen Universitäten und über die Unterstützungsangebote seitens des Landes Niederösterreich. Weiterführende Informationen erhalten Sie auf der Homepage „NÖ studiert Medizin“: www.noe-studiert-medizin.at.


Bildtext
Interim. Ärztliche Direktorin Primaria Dr. Susanne Davies und Dr. Alexander Schittnik mit den interessierten Maturantinnen und Maturanten.


Medienkontakt
Karin Dörfler
Landesklinikum Hollabrunn
Tel.: +43 (0)2952 9004-21003
E-Mail senden >>