Menü
Pressemeldungen Waidhofen Ybbs

Top ausgebildete Mitarbeiterinnen im LK Waidhofen/Ybbs

WAIDHOFEN/YBBS – vier Mitarbeiterinnen des LK Waidhofen/Ybbs schlossen ihre Ausbildung in den Bereichen Diabetes bzw. Endoskopie erfolgreich ab.

„Top ausgebildetes Personal  ist im Klinikalltag unumgänglich, und wir entsenden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter permanent in Fortbildungen und Schulungen", so die Pflegedirektorin Doris Fahrnberger-Schober, MSc.
DGKP Christina Rettensteiner  schloss den Universitätslehrgang Diabetes Care erfolgreich ab. Ziel des Lehrganges ist es, den AbsolventInnen spezifisches pflegerisches und medizinisches Wissen im Spezialbereich der Diabetesschulung und –beratung vermitteln.  
Im Bereich Endoskopie konnten die Mitarbeiterinnen DGKP Helga Mihelic, DGKP Anna Hochstrasser, sowie DGKP Elisabeth Pfaffenbichler ihre Ausbildung erfolgreich abschließen. Die Weiterbildung Endoskopie nach §64 GUKG vermittelt und vertieft die erforderlichen Fachkenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten für den Fachbereich Endoskopie.
Im Rahmen der Weiterbildung erwirbt man zusätzlich die Befähigung für die Vorbereitung, Durchführung und Nachsorge bei Sedierungsma߬nahmen bei endoskopischen Eingriffen.
 „Ich freue mich, so engagierte und motivierte Mitarbeiterinnen im Team zu haben und gratuliere ganz herzlich zu den erfolgreich abgeschlossenen Ausbildungen“, freut sich die Pflegedirektorin Doris Fahrnberger-Schober, MSc.


Bildtext
v.l.n.r.: Elisabeth Pfaffenbichler, Helga Mihelic, Rosemarie Brandstetter (Stationsleitung Endoskopie), Fahrnberger-Schober, MSc (Pflegedirektion), Christina Rettensteiner, Christa Moser (Diabetesberaterin)

Medienkontakt
Dipl. KH-BW Elisabeth Krenn
Landesklinikum Waidhofen/Ybbs
Tel.: +43 (0)7442/9004-11010
E-Mail senden >>