Menü
Pressemeldungen Zwettl

Lehrgang für Pflegeassistenten startete

Zwettl – Am 01. August startete mit 18 Schülerinnen und Schülern der Pflege-assistenzlehrgang 2017/18 an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege im Landesklinikum Zwettl.

Innerhalb von einem Jahr werden 800 Stunden Theorie unterrichtet und geprüft sowie 800 Stunden praktischer Unterricht in der Akutpflege, Langzeitpflege und in der extramuralen Pflege (Hauskrankenpflegeorganisationen) absolviert, um am Ende der Ausbildung die Qualifikation zum/zur „PflegassistentIn“ zu erlangen.

Die Ausbildung zur Pflegeassistentin und zum Pflegeassistenten an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule wird von vielen BerufsumsteigerInnen oder Berufswieder-einsteigerInnen mit Unterstützung des AMS genutzt.


Bildtext
1. Reihe v.l.n.r.: Prim. Dr. Winfried Strohmayr, Betriebsrätin  Gertraud Hofbauer, Anita Hauer, Marika Altbart, Kaufm. Standortleiter Dipl. KH-BW Franz Waldecker, DGKP Andreas P. Lausch, MSc, MAS, MBA.
2. Reihe: Kerstin Schrammel, Jasmin Weinberger, Lucia Rinky Müllauer, Dir. Hermine Mayrhofer
3. Reihe: Anja Fichtinger, Jennifer Kuba, Tatiana Wielander 
4. Reihe: Elena Gundorina-Hahn, Petra Nowak, Viktoria Lichtenwallner ,Michaela Forsthofer, Sabrina Aigner
5. Reihe: Marlene Neuwirth, Anja Laister, Anna-Catharina Stolz, Sandra Moser
6. Reihe: Peter Seemann, Klaus Stangelmaier
Nicht im Bild: Fabian Winkler


Medienkontakt
Andreas Leitner
Landesklinikum Zwettl
Tel.: +43(0) 2822/9004-8065
E-Mail senden >>