Menü
Pressemeldungen

Blutspende-Zwischenbilanz: Schon 6.000 Helden bluteten

ST. PÖLTEN. Schon fast 6.000 eingebrachte Blutkonserven brachte die diesjährige Blutspende-Sommerkampagne #lifesaver_noe bis jetzt.

„Unser Land steckt voller Superhelden des Alltags!“, freut sich der Initiator der Aktion, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf. „Besonders die jungen Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher haben sich stark engagiert und zu diesem tollen Ergebnis beigetragen.“ Die Blutspendeaktion #lifesaver_noe findet in allen Bezirken Niederösterreichs statt.

Pernkopf bittet die Niederösterreicher aber um weitere Unterstützung: „Noch bis 30. Juli läuft die Aktion, bitte spendet weiterhin. Es kommt auf jeden Einzelnen an!“ Die Botschaft ist dabei klar: Eine Blutspende kann Leben retten – genau so, wie es die berühmten Superhelden im Kino tun. Wer Blut spendet, ist also ein Superheld. Diese Message wurde auch mit dem Imagevideo „Homecoming to donate blood“ unterstrichen. Das Video ist hier abrufbar: https://www.youtube.com/watch?v=4HofFc62VXU

Sommerzeit: Besonders hoher Konservenbedarf
Der Hintergrund: Gerade jetzt im Sommer kommen nicht nur die Menschen, sondern auch Blutspendedienste gehörig ins Schwitzen. Die Vorräte an Blutkonserven schmelzen buchstäblich dahin. Viele suchen lieber Abkühlung im Freibad oder am See, statt ans Blutspenden zu denken. Hier setzt die Aktion an, die sich insbesondere an die jungen NÖ Landsleute ab 18 Jahren wendet – und an sie appelliert, mit ihrer Blutspende zum „Superhelden“ zu werden. Alle 80 Sekunden wird in Österreich eine Blutkonserve benötigt. Ob bei Unfall, Operation, schwerer Krankheit oder Geburt: Im Notfall zählt Blut zu den wichtigsten Medikamenten und kann bis heute nicht künstlich hergestellt werden.

Anreize für fleißige Spendergruppen
Unter dem Motto „WERDE TEIL UNSERES SUPERHELDEN-TEAMS“ gibt es eine ganz besondere „Challenge“. Der Gedanke dabei: Blutspenden wird gemeinsam in der Gruppe noch einfacher. Daher winkt der stärksten Gruppe, die im Sommer 2017 die meisten Blutspenderinnen und Blutspender mobilisieren kann, ein ganz besonderer Preis! Eine fantastischer Kinoabend, „Thor 3: Ragnarok“, exklusiv für das größte Blutspender-Superhelden-Team.

Unter dem Titel „ECHTE HELDEN BLUTEN. SPENDE BLUT. RETTE LEBEN.“ ruft die NÖ Landeskliniken-Holding in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz Niederösterreich, der JUGEND:INFO NÖ, der NÖ Landjugend und den Freiwilligen Feuerwehren etc. – auf Initiative von LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf – zum gemeinsamen Blutspenden auf. Auf www.lifesaver-noe.at können weitere Infos zur Aktion abgerufen werden.



Bildtext
v.l.n.r.: Julia Fuchs (Landjugend Niederösterreich), Rudolf Köck (Organisatorischer Leiter Blutbank, Universitätsklinikum St. Pölten), General Josef Schmoll (Präsident des Roten Kreuzes Niederösterreich), LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf, Franz-Josef Stift (Landjugend Niederösterreich), Lydia Zagler (Landjugend Niederösterreich).
Vorne sitzend: Julia Teufner, MA


Medienkontakt
Mag. Bernhard Jany
NÖ Landeskliniken-Holding
Tel.: +43 (0)2742 9009 - 11600
E-Mail senden >>