Menü

Hitzewarnung

Ab 21.06.2017 ist im Bezirk Sankt Pölten (Stadt) mit starker Hitzebelastung zu rechnen.
Ab 21.06.2017 ist im Bezirk Sankt Pölten (Land) mit starker Hitzebelastung zu rechnen.

Pressemeldungen Zwettl

Modernste EDV-Anmeldemethode für Klinikpersonal

Zwettl - Seit kurzem können die Mitarbeiter im Landesklinikum Zwettl Ihren Fingerabdruck nutzen, um sich schnell und unkompliziert am EDV-System anzumelden.

Datenschutz ist für die niederösterreichischen Landeskliniken ein sehr wichtiges Thema. Ein großes Anliegen ist es der Klinikleitung, dass Mitarbeiter nur auf jene sensiblen Patientendaten zugreifen dürfen, die für die Behandlung notwendig sind.
An einem Arbeitstag ist es durchschnittlich notwendig, sich ca. 20- bis 30-mal am Computer an- und abzumelden. Um den Mitarbeitern das oftmalige Eingeben von Benutzernamen und Kennwort zu ersparen, ist es möglich, sich durch einfaches Auflegen des Fingers auf einen speziellen Sensor auf der Computermaus  am EDV-System anzumelden.
Jene Mitarbeiter, die dieses Anmeldeverfahren nutzen wollen, mussten einmalig in der IT Abteilung ihren Fingerabdruck im System registrieren lassen. Dieser wird selbstverständlich verschlüsselt abgespeichert .
Im Landesklinikum Zwettl ist die Resonanz sehr positiv. Mittlerweile benutzen mehr als die Hälfte der Mitarbeiter die zeitsparende Anmeldung mittels Fingerabdruck!


Bildtext
OA Dr. Herwig Rosenthaler loggt sich am PC per Fingerprint ein.


Medienkontakt
Andreas Leitner
Landesklinikum Zwettl
Tel.: +43(0) 2822/9004-8065
E-Mail senden >>