Menü

Hitzewarnung

Ab 21.06.2017 ist im Bezirk Sankt Pölten (Stadt) mit starker Hitzebelastung zu rechnen.
Ab 21.06.2017 ist im Bezirk Sankt Pölten (Land) mit starker Hitzebelastung zu rechnen.

Pressemeldungen Waidhofen Ybbs

LH-Stellvertreter Dr. Pernkopf zu Antrittsbesuch im Landesklinikum Waidhofen/Ybbs

WAIDHOFEN/YBBS - Die 27 NÖ Klinikstandorte stellen die medizinische und pflegerische Versorgung auf höchstem Niveau für die Niederösterreichische Bevölkerung sicher. Dr. Pernkopf besuchte nun in seiner neuen Funktion als zuständiger LH-Stellvertreter die Klinikstandorte.

„Die NÖ Kliniken sind der Gesundheits-Nahversorger schlechthin, sie helfen täglich tausenden Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern. Im Landesklinikum Waidhofen/Ybbs konnte ich mir persönlich ein Bild über die Spitzen-Leistungen der rund 510 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen. In ersten intensiven Gesprächen habe ich mich über die hervorragende Expertise und den großen Einsatz für die Patientinnen und Patienten überzeugt“, so LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf.

Nach einer Präsentation über die Leistungsangebote des Landesklinikums Waidhofen/Ybbs durch die Kollegiale Führung besuchte Dr. Pernkopf das Department Unfallchirurgie und das Herzkatheterlabor.

Das Department für Unfallchirurgie versorgt elektiv minimal invasive Schulter- und Kniegelenksverletzungen. In der Versorgung von Polytraumata und Verletzungen der großen Röhrenknochen und Gelenke arbeitet Waidhofen/Ybbs mit den unfallchirurgischen Schwerpunktabteilungen in der Region zusammen.

Herzkreislauferkrankungen stellen mit über 40% die häufigste Todesursache in den Industrieländern dar. Dabei spielt die koronare Herzerkrankung (Verengung von Herzkranzarterien) wiederum eine besonders bedeutende Rolle. Im Katheterlabor werden seit April 2008 alle Methoden des invasiven Herzkatheterismus angeboten. Jährlich werden etwa 1400 Untersuchungen und Behandlungen (Dehnungen, Stents etc.) durchgeführt. Natürlich werden auch akute Herzinfarkte - im Rahmen des „Infarktnetzwerkes Mostviertel“ -mittels Ballondehnung und Stentimplantation behandelt.


Bildtext
v.l.n.r: Prim. Univ. Doz. Mag. Dr. Klemens Eibenberger (Ärztlicher Direktor), LH-Stv. Dr. Stephan Pernkopf, Doris Fahrnberger-Schober, MSc (Pflegedirektorin), Dipl. KH-Bw. Mag. Martin Kaiser (Kaufmännischer Direktor)


Medienkontakt
Dipl. KH-BW Elisabeth Krenn
Landesklinikum Waidhofen/Ybbs
Tel.: +43 (0)7442/9004-11010
E-Mail senden >>