Menü
Pressemeldungen

Weihnachtsdienst im Klinikum: „Ein herzliches Dankeschön den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern“

ST. PÖLTEN. Weihnachten mit der Familie verbringen - so stellt man sich allgemein dieses Fest vor. Geburten, Krankheiten und Unfälle kennen aber keinen Heiligen Abend und auch keinen Weihnachtsurlaub.

„Eine plötzlich auftretende Krankheit oder ein Unfall kann die erwünschten harmonischen Tage unterm Christbaum mit einem Schlag zunichtemachen. Und wenn man die Weihnachtsfeiertage nicht im Kreise seiner Lieben verbringen kann, so ist es dann doppelt schlimm. Natürlich werden vor den Feiertagen nach Möglichkeit Patienten entlassen, dennoch geht in den Klinikstandorten der NÖ Landeskliniken-Holding der Arbeitsalltag auch an den Weihnachtsfeiertagen weiter. Und neben der medizinischen und pflegerischen Betreuung benötigen die Patienten während der Festtage oft auch eine ganz besondere Zuwendung. Ich danke allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die zu Weihnachten in den Kliniken arbeiten sehr herzlich! Ihren Einsatz für die Patienten – während andere bei ihren Familien zu Hause sind – können wir gar nicht hoch genug schätzen“, so Landesrat Mag. Karl Wilfing.
Ob Ärzte, Pflegepersonal, Küchenpersonal und technischer Dienst – sie alle sind auch am „Heiligen Abend“ für erkrankte oder verunfallte Menschen rund um die Uhr da. An den Weihnachtsfeiertagen (24. Dezember abends bis 26. Dezember) sind insgesamt ca. 11.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Dienst – davon sind rund 20 Prozent Ärzte, 60 Prozent Pflegepersonal und 20 Prozent sonstige MitarbeiterInnen (IKT, Reinigung, Küche, Logistik, etc).

Während der Weihnachtsfeiertage 2015 wurden rd. 3.800 Patientinnen und Patienten stationär aufgenommen und knapp 3.500 PatientInnen suchten die Ambulanzen auf. Die Landeskliniken-Holding rechnet auch dieses Jahr mit ähnlichen Zahlen.

 

Bildtext
v.l.n.r.: Prim. Dr. Peter Chocholka, Leitende DRT Klaudia Bräuner (beide Landesklinikum Amstetten), Landesrat Mag. Karl Wilfing


Medienkontakt
Mag. Bernhard Jany
NÖ Landeskliniken-Holding
Tel.: +43 (0)2742 9009 - 11600
E-Mail: bernhard.jany(at)holding.lknoe.at