Menü

Stabsstelle

Organisationsentwicklung

Information
Team

Die Stabsstelle Organisationsentwicklung (OE) der NÖ Landeskliniken-Holding unterstützt eine laufende Entwicklung des Unternehmens entlang seiner Bedarfe und externer Anforderungen, definiert und entwickelt Standards und Handlungsempfehlungen und setzt gleichzeitig mithilfe von Befragungs- und Qualitätsmanagement gewonnene Ableitungen daraus um. Dabei liegt der Wirkungsbereich der Stabsstelle in der Entwicklung der Gesamtorganisation über alle Professionen, Themenbereiche und Ebenen hinweg. So unterstützt das Team der OE Zusammenarbeit, insbesondere an Schnittstellen - etwa durch die laufende Arbeit an Meetingkultur, das Angebot von Kommunikationsräumen oder die Begleitung von Konflikten. Im Bereich der Aufbauorganisation ist die OE zuständig für die Dokumentation und Weiterentwicklung von Organigrammen, Musterstellenbeschreibungen und Rollendefinitionen sowie Clearingstelle für alle Anträge auf Neu- und Umbewertungen von Dienstposten.

Außerdem ist die Stabsstelle im Bereich der Holding-Zentrale Anlaufstelle für Projektmanagement, zum einen als Clearingstelle für Projekte während ihres gesamten Verlaufs (v.a. bei deren Administration und Dokumentation), zum anderen als Support-Center für Projektleiterinnen und –leiter. Bei Bedarf begleitet das Team der OE auch gemeinsam mit ausgewählten Expertinnen und Experten Change-Vorhaben und sorgt für den Aufbau von Change-Kompetenz in der gesamten Organisation. Die Stabsstelle OE betreibt schließlich aktiv "Kulturarbeit" mit der Intention, Partizipation zu stärken, ein gemeinsames Selbstverständnis im Unternehmen zu schärfen und die Integration aller Einheiten unter einem Dach zu fördern.

Eine weitere Aufgabe der Stabsstelle ist die Koordination, Durchführung und Nachbearbeitung regelmäßiger PatientInnenbefragungen. Des Weiteren fungiert der Bereich Befragungsmanagement als Kompetenzpartner für die Kliniken und die Holding-Zentrale im Zuge sämtlicher anderer Befragungen. Als weiterer Aufgabenbereich lässt sich die Sicherstellung der Durchführung von Verbesserungsmaßnahmen im Sinne des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses als auch die Überwachung und Dokumentation der Maßnahmen nennen. Im Qualitätsmanagement unterstützt die Stabsstelle die einzelnen NÖ Landes- und Universitätskliniken bei der kontinuierlichen Verbesserung der Qualitätsarbeit und Weiterentwicklung des Qualitätsgedankens mittels EFQM sowie die NÖ Landeskliniken-Holding Zentrale durch Begleitung und Initiierung von Qualitätsprojekten und –initiativen.