Menü

Hitzewarnung

Ab 21.06.2017 ist im Bezirk Sankt Pölten (Stadt) mit starker Hitzebelastung zu rechnen.
Ab 21.06.2017 ist im Bezirk Sankt Pölten (Land) mit starker Hitzebelastung zu rechnen.

Abteilung

Bau und Facility Management

Information
Team

 
Allgemein

Die Abteilung Bau- und Facility Management ist verantwortlich für die Gestaltung und Umsetzung von baulichen und technischen Investitionsprojekten in den NÖ Landes- und Universitätskliniken.

Zur Umsetzung der strategischen Unternehmensziele dient der Ausbauplan als mehrjähriges Planungsinstrument für Investitionen an Bauvorhaben der NÖ Kliniken.

Die Zuständigkeit der NÖ Landeskliniken-Holding umfasst im Wesentlichen die Auftraggeberfunktion, die für den Rechtsträger, die Niederösterreichische Landesregierung für alle baulichen Maßnahmen in den Kliniken (Errichtung, Erweiterung, Um- und Zubau) mit den dazugehörenden Infrastruktureinrichtungen, der Medizin- und Betriebstechnik sowie für Ver- und Entsorgungseinrichtungen wahrgenommen wird.


Aufgabenbereich Bau

  • Initiierung, Entwicklung und Durchführung objektbezogener mittel- bis langfristiger Zielplanung unter Berücksichtigung strategischer regionaler und überregionaler Gesichtspunkte, sowie politischer, städtebaulicher, infrastruktureller und umweltbezogener Kriterien und Vorgaben
  • Erstellung und laufende Aktualisierung des mittel- und langfristigen Ausbauprogramms der NÖ Landeskliniken-Holding im Einklang mit dem Versorgungsauftrag
  • Entwicklung, Erstellung und laufende Aktualisierung von Raumprogrammen als Standardvorgaben für die NÖ Kliniken
  • Initiierung, Veranlassung und Koordination projektrelevanter Betriebsorganisations-Planungen in Abstimmung mit der Abteilung Medizinische und Pflegerische Betriebsunterstützung und den betroffenen Häusern. Überwachung auf Einhaltung strategischer und inhaltlicher Vorgaben
  • Wahrnehmung der Projektleitung hinsichtlich der Einhaltung strategischer, inhaltlicher und kostenmäßiger Vorgaben und Entscheidungen im Rahmen der Projektorganisation und des Projektablaufes
  • Erteilung von strategischen Vorgaben für die Abwicklung von Projekten (Projektdispositionen, Abwicklungskriterien, Wettbewerbe Architektur, Planerfindung, Rahmentermine)


Aufgabenbereich Facility Management

  • Entwicklung und Positionierung eines Facility Management-Konzeptes für die einzelnen Standorte/Regionen
  • Aufbau und Steuerung der dezentralen und zentralen FM-Organisation mit den NÖ Kliniken
  • Landesweite Koordination der internen und externen Dienstleister für kaufmännische, technische, infrastrukturelle Dienstleistungen
  • Bedarfserhebung, Initiierung und Planung von FM-Projekten
  • Unterstützung für die NÖ Kliniken in der Umsetzung von FM-Projekten