KanzleibearbeiterIn (ohne Matura) - Teilzeit und Vollzeit


Das Landesklinikum Baden-Mödling, mit seinen drei Standorten Baden, Mödling und Hinterbrühl, versorgt mit derzeit insgesamt 737 Betten/Tagesklinikplätzen die einwohnerstärksten Bezirke in Niederösterreich. Neben den Fächern Innere Medizin mit den Schwerpunkten Kardiologie, Gastroenterologie-Hepatologie, Nephrologie mit Dialyse, Onkologie und Palliativmedizin sowie Psychosomatik, Chirurgie mit den Schwerpunkten onkologische Chirurgie und Gefäßchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe (Eltern-Kinder-Zentrum), Unfallchirurgie, Anästhesiologie und Intensivmedizin, bildgebende Diagnostik, med.-chem.Labordiagnostik und Pathologie werden auch die Fachbereiche Urologie, Kinderheilkunde, Psychiatrie (für Jugendliche und Erwachsene) an den einzelnen Standorten angeboten. Zwischen den Kliniken gibt es standortübergreifende Kooperationen

Das Landesklinikum Baden-Mödling sowie 26 weitere Klinikstandorte stehen in der Rechtsträgerschaft des Landes NÖ. Die Betriebsführung der Kliniken erfolgt durch die NÖ Landeskliniken Holding. Wir sind ein modernes und dynamisches Gesundheitsunternehmen mit hoher PatientenInnenorientierung. Darüber hinaus bieten wir ein innovatives Arbeitsumfeld, zeichnen uns durch ein gutes Betriebsklima aus und eröffnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern umfangreiche Entwicklungsmöglichkeiten.


Am Landesklinikum Baden sowie am Landesklinikum Mödling gelangt mit sofortiger Wirkung die Stelle

KanzleibearbeiterIn (ohne Matura) - Teilzeit und Vollzeit

zur Besetzung.

 

Ihre zukünftigen Tätigkeiten:

  • Schreiben medizinischer Befundberichte und Untersuchungsbefunde
  • Phonotypie
  • Aufnahme von PatientInnendaten im Rahmen von Ambulanz- und Schalterdiensten
  • Administration von PatientInnendaten und Krankengeschichten
  • Allgemeine Bürotätigkeiten
  • Bereitschaft zur Leistung von Wochenend- und Nachtdiensten in der Patientenleitstelle


Unsere Anforderungen an Ihre Persönlichkeit:

  • Interdisziplinäres Kommunikations- und Kooperationsvermögen
  • Konflikt- und Problemlösungsvermögen
  • Belastbarkeit und Stressbewältigung
  • Hohes persönliches Engagement
  • Innovationsfreude, wertschätzende Umgangsformen


Ihre Qualifikationen:

  • Kaufmännische Grundausbildung (z.B. Handelsschule, Fachschule für wirtschaftliche Berufe,
    Bürolehre usw.)
  • Perfekte Rechtschreib- und Maschinschreibkenntnisse
  • Bereitschaft zur Absolvierung der Dienstausbildungsmodule


Unser Angebot an Sie:

  • Fachliche Herausforderung
  • Innovative, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit im Team
  • Engagiertes und hoch kompetentes Team
  • Kollegiale Atmosphäre
  • Entlohnung nach den Bestimmungen des NÖ Landes-Bedienstetengesetzes (NÖ LBG)
  • Jährliches Bruttogehalt ab € 26.824,- (Vollzeit) abhängig von individuell anrechenbaren Vordienstzeiten sowie beruflicher Qualifikation und Erfahrung.

Es ist für uns selbstverständlich, die Bestimmungen des NÖ Gleichbehandlungsgesetzes anzuwenden (www.noe.gv.at/gleichbehandlung).
Weiters dürfen wir in diesem Zusammenhang auf die Ziele des Gleichstellungs- & Frauenförderprogramms des NÖ Landesdienstes und auf die regelmäßig erscheinenden Auswertungsberichte hinweisen. In Bereichen mit einem Frauenanteil unter 45% ist Frauenförderung geboten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis spätestens 14. Juli 2017!
Zum Online - Bewerbungsformular

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Frau Regina Gräf unter der Tel.-Nr.: +43 (0)2236/9004-18600 gerne zur Verfügung.